Coaching, PE & OE

Management Coaching

Sie möchten…

  • Veränderungsprozesse erfolgreich gestalten?
  • Dauerhafte Mitarbeiter – Motivation?
  • einen guten Umgang mit Macht?
  • Krisen erfolgreich meistern?
  • das Teamplay verbessern?Ihren persönlichen Führungsstil entwickeln?
  • professionell mit Konflikten umgehen?

Teamentwicklung

Sie möchten…

  • die Teamproduktivität steigern?
  • weniger Spannungen und Konflikte im Unternehmen?
  • neue Mitarbeiter schneller integrieren?

(systemische) Organisationsentwicklung

Sie möchten…

  • Lösungen die zu Ihrem Unternehmen passen?
  • Ihr Unternehmen für die Zukunft fit machen?
  • Ihre Unternehmensprozesse optimieren?
  • schwierige Situationen mit verfügbaren Mitteln lösen?
  • die Leistungsfähigkeit steigern?

Strategieentwicklung

Sie möchten…

  • eine bessere Wettbewerbsposition?
  • neue Märkte erschliessen?
  • sicheres Unternehmenswachstum?

Krisenmanagement

Sie möchten…

  • ihr Unternehmen schnell aus einer Krise führen?
  • Verluste minimieren?

Changemanagement

Sie möchten…

  • kleinere oder größere Veränderungen effizient durchführen?
  • sicherstellen, dass neue Ziele auf allen Ebenen Ihres Unternehmens umgesetzt werden?

Konflikt-Moderation

Sie möchten…

  • eine Patt-Situation im Management einfach und konstruktiv lösen?
  • unterschiedliche Zielvorstellungen zusammenführen?
  • einen Interessenkonflikt fair lösen?

Methoden

(systemische) Organisationsberatung

Die systemische Organisationsberatung begreift Menschen, Teams und Unternehmen sowie ihre Umwelt als komplexes Kommunikationssystem. Jedes Mitglied dieses Systems hat seine eigene Position und Sicht der Dinge. Entsprechend reagieren die jeweiligen Mitglieder auf Ihre eigene Art auf alle Botschaften und Ereignisse die das System betreffen. Bei systemischen Beratungskonzepten geht es vor allem darum, die eigene Perspektive (durch neue Aussensichten) zu erweitern und dadurch mehr Verhaltens-möglichkeiten und somit neue und kreative Lösungen zu finden. Denn unsere individuelle Sicht der Welt bestimmt, wie wir auf die (Außen-)Welt reagieren.

Viele große Unternehmen setzen heute auf systemische Management und Beratungskonzepte.

hypnosystemisches Coaching / mentales Training

Neueste Erkenntnisse aus der Neurobiologie und Psychologie über das Verhalten von Menschen auf bewusster und unbewusster Ebene zeigen, dass bei Übereinstimmung von Zielen auf beiden Ebenen Ziele „wie von selbst“ verfolgt werden. Wäh­rend bei Widersprüchen eher das Gegenteil der Fall ist, und Ziele wenn überhaupt, nur mit viel Mühe, erreicht.
Auch im Leistungssport sowie im Businessbereich findet man immer häufiger Sportler und Manager, die sich mittels mentalem Training (eine andere Bezeichnung für Hypnotherapie) auf besonders schwierige Situationen vorbereiten.

systemisches Coaching

Systemisches Coaching ist ein aufgabenbezogenes, ressourcen- und lösungsorientiertes Beratungsformat für Führungs- und Leitungskräfte sowie Teams und Einzelpersonen in Organisationen. Systemisches Coaching dient der Erweiterung von Kompetenzen und Handlungsmöglichkeiten und der Förderung der persönlichen und beruflichen Entwicklung von Menschen in ihren jeweiligen Arbeitswelten – unter Berücksichtigung aller relevanten Systemebenen.

Als personen- und beziehungsgebundene Beratungsform reicht die Vorgehensweise im Coaching weit über die Anwendung erlernter Methoden und Techniken hinaus. Systemische Coaching Angebote richten sich sowohl an Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter öffentlich-rechtlicher, klinischer und sozialer Organisationen wie aus Wirtschaftsunternehmen.

Systemische Coaches verfügen über ein systemisches Verständnis der strukturellen und kommunikativen Komplexität von Organisationshandeln und verbinden personspezifische und organisationsbezogene Beratungskompetenz. Ein besonderer Akzent liegt auf der Kenntnis und Nutzung psychodynamischer Prozesse und kommunikativer Muster der Beziehungsgestaltung, ergänzt um ein fundiertes Erfahrungswissen im Bereich von Führung und Struktur von Unternehmen und Organisationen und ein breites Repertoire beraterischer Methoden und (Frage-)Techniken. Loyalität gegenüber Klienten und Auftraggeber, klare Abstimmungen bei Dreiecksverträgen, „best practice“ im Dienst des Anliegens, Ziel- und Ergebnisorientierung des Prozesses sowie Transparenz des Vorgehens und Verschwiegenheit gegenüber Dritten sind dabei selbstverständliche Arbeitsprinzipien. (Quelle: Website der SG)

systemische Werk- bzw. Denkzeuge:

Geteiltes Expertentum
Sie und Ihre Mitarbeiter sind die Experten in Ihrem Aufgabengebiet in Ihrem Unternehmen. Systemische Management Berater sind die Experten für den Prozess und den Rahmen, in dem Sie Ihre Erfahrungen neu vernetzen und neue Ideen gewinnen.

Kompetenz und Performance
Performance entsteht aus dem Zusammenspiel aus Kompetenz und den Regeln, Prozessen und Strukturen einer Organisation.

Autopoiese oder die Selbstorganisation von Teams und Mitarbeitern
Entgegen vieler klassischer Ideen zum Management wird der Autonomie und Selbststeuerung von Menschen und Teams Rechnung getragen. D.h. konkret, Führungskräfte sind zwar ein wesentlicher Impuls für das Verhalten von Mitarbeitern und Teams, aber wirken nicht monokausal auf die Verhaltensweisen ein.

Kybernetik 1. und 2. Ordnung
Im Alltag erleben wir uns meist als Beobachter von Menschen und Situationen und reagieren entsprechend unserer Schlüsse aus den Beobachtungen. Dies entspricht der Kybernetik 1. Ordnung. Die Kybernetik 2. Ordnung bezieht nun den Beobachter und sein Werte – und Urteilssystem mit ein, da dies die Geschehnisse erheblich mit beeinflusst.